Slople

Plauderecke für die Spezialisten unter den Fachmännern
Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3657
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Slople

Beitragvon coolmove » Di 29. Sep 2015, 14:31

Slople......
Ich komm grad nicht weiter. Habe zwar schon lange kein Slople mehr benutzt, aber jetzt stehen wir in einer uns unbekannten Gegend in Italien am Mittelmeer und ich dachte mir, bevor ich nur auf gut Glück suchen gehe, schau ich mal, ob die Slople Website noch / wieder läuft. Tut sie zwar, aber irgendwie in neuem Design und mit deutlich weniger Funktionen.
Früher kam ich per Handy Imho an die Koordinaten der Hänge und konnte glaub sogar direkt navigieren, gibt's das nicht mehr? Sehe ich da was nicht? Wettervorhersage nur für Mitglieder? WTF? Welche Mitglieder? :shock:
Gruß Christian

Moin Christian
Jaaaaa das ist mittlerweile eine ganz schön Geldgierige HP geworden. Für die Nichtmitglieder siehst du nur das was du auf m Schmartfön gerade selbst siehst.
Das andere mit GPS-Daten und den ganzen gedönse nur noch gegen Euronen oder Fränccchli eben.
Erklärt wurde die Kostenentrichtung durch die Kostenintensive Entwicklungsarbeit von/m ??????? Entwickler. Der mittlerweile eine eigene Firma in der CH betreibt.
Für mich ist das Thema durch. Ich mache dafür keine Euronen Locker.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4
Nobby

Moin Nobby
Ok, demnach ist die Seite (der Informationsgehalt) mittlerweile also für'n A... :roll: Macht nix, ausser für diesen Teil von Italien haben wir ja eh andere und deutlich ausführlichere Hanglisten.

Quelle: http://www.thermik-board.de/viewtopic.php?f=20&t=1628
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3657
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Slople

Beitragvon coolmove » Di 29. Sep 2015, 14:51

Moin Christian
Jaaaaa das ist mittlerweile eine ganz schön Geldgierige HP geworden. Für die Nichtmitglieder siehst du nur das was du auf m Schmartfön gerade selbst siehst.
Das andere mit GPS-Daten und den ganzen gedönse nur noch gegen Euronen oder Fränccchli eben.

24 €/Jahr!!!!! Ok das scheint eine Menge Holz für den User zu bedeuten und er fühlt sich damit schamlos über den Tisch gezogen.
Kein Ding dass der Betreiber im Vorfeld einen immensen Kostenberg auf sein eigenes Risiko stemmen musste, immer mit der Gefahr alles in den
Sand zu setzen. Er wollte dies aus reiner Nächstenliebe tun, damit aufrichtige Modellbauer die gerne von den Früchten anderer naschen, solange dies umsonst ist, davon profitieren können. Irgendwann muss der Betreiber aber gemerkt haben, dass er leider kein Multimillonär von Geburt an ist und sein Geld zum Fenster raushauen kann um aufrichtigen Modellfliegern wie unserem Nobby (Seglerspezialist) und TB-Chef (Meister des Modellbaus) eine selbstverständlich kostenlose Freude bereiten zu können.
Erklärt wurde die Kostenentrichtung durch die Kostenintensive Entwicklungsarbeit von/m ??????? Entwickler. Der mittlerweile eine eigene Firma in der CH betreibt.

Aber es kommt noch dicker! Die jährlichen Kosten von umgerechnet 24,-€/Jahr für eine Mitgliedschaft werden mit einer kostenintensiven Entwicklung gerechtfertigt!!!
Selbst eine Firma in der Schweiz betreibe der Unhold schon. Natürlich arbeiten in der schweizer Firma alle für das Gemeinwohl aufrichtiger Modellbauer kostenlos.
Wie kommen dann 24,-€/Jahr zustande?

Die beiden über solche Methoden verärgerten aufrichtigen Modellbauer arbeiten in ihren Firmen, der eine als Schweisser ( selbstverständlich kostenlos, alles andere wäre üble Abzocke) und der andere als Meister der Optik. Ich hoffe nicht dass er für seine Brillen Geld nimmt!

Bewegende Schlussworte aufrichtiger Modellbauer:
Für mich ist das Thema durch. Ich mache dafür keine Euronen Locker.
Sehr Hanglastige Grüße aus dem Südschwarzwald/Baden
DRANGzumHANG
Fly with WEATRONIC DV4
Nobby

Moin Nobby
Ok, demnach ist die Seite (der Informationsgehalt) mittlerweile also für'n A... :roll: Macht nix, ausser für diesen Teil von Italien haben wir ja eh andere und deutlich ausführlichere Hanglisten.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
shoggun
Beiträge: 828
Registriert: Fr 14. Jun 2013, 13:22

Re: Slople

Beitragvon shoggun » Do 1. Okt 2015, 13:05

Ich finde ebenfalls das der Preis viel zu hoch ist!
Darum unterstütze ich sowas nicht, Ich hoffe, dass die Seite bald geschlossen werden muss weil alle User abspringen. Dann hat nämlich niemand mehr was davon und alle schauen in die Röhre, da mag ich Raffi gönnen! :roll:
Das wird ihm dann wohl eine Lehre sein. Wer für hohen zeitlichen und finanziellen Aufwand Geld verlangt gehört bestraft!
Ich habe eine eng anliegende Latte


Zurück zu „TB Experteneck“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast