Aroso von Sebald

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3605
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon coolmove » So 5. Jan 2014, 21:13

Video lädt gerade hoch bei Vimeo. Ca 1 Stunde
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3605
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon coolmove » So 5. Jan 2014, 21:48

50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

flowmotion
Beiträge: 455
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:02

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon flowmotion » So 5. Jan 2014, 22:32

Wie kann man nur mit Gewalt so die Modelle kaputt machen....
Ich kann das nicht verstehen..... Andere wuerden die noch essen.
Und ausserdem ist das total egoman so wild direkt an der kante zu fliegen.
Fuer mich als normaler hangflieger absolut unverständlich.
Ich denke ich muss dazu mal einen Thread im rcn aufmachen.
Immerhin war ich ja nicht dabei
positiv denken, negativ wölben

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3605
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon coolmove » So 5. Jan 2014, 22:36

Ich hab gefilmt. Mache bei sowas auch nicht mit. Völlig verantwortungslos und auch die anderen Piloten konnten nicht fliegen. Einfach rücksichtslos.
Habe geschrien, hat dort keinen interessiert.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

flowmotion
Beiträge: 455
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:02

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon flowmotion » So 5. Jan 2014, 22:46

Solltest es mal mit spucken probieren.... Koennte helfen...
positiv denken, negativ wölben

jumo99
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Jan 2014, 19:08

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon jumo99 » So 5. Jan 2014, 22:46

coolmove hat geschrieben:Ich hab gefilmt. Mache bei sowas auch nicht mit. Völlig verantwortungslos und auch die anderen Piloten konnten nicht fliegen. Einfach rücksichtslos.
Habe geschrien, hat dort keinen interessiert.


Und die haben nichtmal reagiert oder haben für ne Weile damit aufgehört? :lol:

Gruß
Julian

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3605
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon coolmove » So 5. Jan 2014, 22:47

jumo99 hat geschrieben:
coolmove hat geschrieben:Ich hab gefilmt. Mache bei sowas auch nicht mit. Völlig verantwortungslos und auch die anderen Piloten konnten nicht fliegen. Einfach rücksichtslos.
Habe geschrien, hat dort keinen interessiert.


Und die haben nichtmal reagiert oder haben für ne Weile damit aufgehört? :lol:

Gruß
Julian


Die haben mich ausgelacht. Ich weiß nicht ob wegen meines Aussehens oder meiner Stimme. Hab vorher Helium inhaliert.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

flowmotion
Beiträge: 455
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:02

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon flowmotion » So 5. Jan 2014, 22:55

Entweder näher ran zum spucken oder aber aggressiver in der Aussprache werden.
Bei manchen hilft nur das....
Es gibt wenig Hang Deppen die sich assi Verhalten und alle Anderen einschüchtern,
aber sie treten immer im rudel auf und sind extrem oft (ca 3-5mal im jahr) am Hang vertreten....
Absolut inakzeptabel solch ein Verhalten.
Dein Video ist mal wieder das beste beispiel
positiv denken, negativ wölben

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3605
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon coolmove » So 5. Jan 2014, 22:59

Es gab viel Bruch. Auch mein Aroso wurde abgeschossen. Habe gemütlich in einer Thermikwolke gekreist als ich urplötzlich abgeschossen wurde. Hinterher war es keiner. Werde den Fall zur Anzeige bringen.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Mirco
Beiträge: 569
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:09

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon Mirco » So 5. Jan 2014, 23:10

Ja meine Herren,
Was soll ich da nun sagen.
Ich bin auch dort geflogen. Als plötzlich extrem viele verrückte Wilde um mich herum geflogen sind.
Ausweichen war aufgrund des hohen Flugverkehrs schwer möglich. Habe dann nur versucht synchron
Mit einen der Wilden mitzufliegen. Nur so konnte ich Frontalzusammenstöße verhindern.
Irgendwann wurde es mir dann doch zu viel, und ich habe meinen aroso rasch aus der Luft gepflückt und bin
Geflüchtet.
Ich glaub so wars....?! :roll:
Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat


Zurück zu „Segelflug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste