Aroso von Sebald

flowmotion
Beiträge: 463
Registriert: Sa 27. Apr 2013, 15:02

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon flowmotion » So 5. Jan 2014, 23:11

Habe gemütlich in einer Thermikwolke gekreist als ich urplötzlich abgeschossen wurde.

Das kenne ich.... Neulich erst erleben muessen
positiv denken, negativ wölben

Benutzeravatar
Leomane
Beiträge: 53
Registriert: Do 25. Apr 2013, 10:24

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon Leomane » So 5. Jan 2014, 23:12

Ich möchte hier mal klarstellen wer für das Filmmaterial verantwortlich ist. Ich kann es einfach nicht verstehen, dass sich immer wieder Leute mit anderen Lorbeeren schmücken müssen. Auch der "Pinkelangriff" auf Flora und Fauna sollte mehr als Mahnung dargestellt werden. So kann man die Umwelt natürlich auch zerstören.
Ich bitte also um sofortige Richtigstellung.
Bitte werft mich raus

jumo99
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Jan 2014, 19:08

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon jumo99 » So 5. Jan 2014, 23:13

flowmotion hat geschrieben:Entweder näher ran zum spucken oder aber aggressiver in der Aussprache werden.
Bei manchen hilft nur das....
Es gibt wenig Hang Deppen die sich assi Verhalten und alle Anderen einschüchtern,
aber sie treten immer im rudel auf und sind extrem oft (ca 3-5mal im jahr) am Hang vertreten....
Absolut inakzeptabel solch ein Verhalten.
Dein Video ist mal wieder das beste beispiel


Das sieht man an den Hängen im Klein Allgäu im Wieslauftal ständig. Und wenn dann die kommen wo nur paar mal im Jahr kommen wirds echt schlimm... :roll:
----
anscheinend baue ich generell zu schwer und völlig falsch
Gruß Julian

Benutzeravatar
matty01
Administrator
Beiträge: 996
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:39

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon matty01 » So 5. Jan 2014, 23:14

Leomane hat geschrieben:Ich möchte hier mal klarstellen wer für das Filmmaterial verantwortlich ist.

Leider - wäre sonst ein richtig guter Film geworden
Kreisel gehören ins Kinderzimmer, Gyros auf den Teller und Corona in die Flasche!

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3645
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon coolmove » So 5. Jan 2014, 23:15

Leomane hat geschrieben:Ich möchte hier mal klarstellen wer für das Filmmaterial verantwortlich ist.
Ich bitte also um sofortige Richtigstellung.

Wenn was gut ist, kommt es automatisch von mir, egal wer es gemacht hat. Nur wenn was schlecht ist war es ein anderer auch wenn ich es war.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Benutzeravatar
matty01
Administrator
Beiträge: 996
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:39

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon matty01 » So 5. Jan 2014, 23:17

jumo99 hat geschrieben:
flowmotion hat geschrieben:Entweder näher ran zum spucken oder aber aggressiver in der Aussprache werden.
Bei manchen hilft nur das....
Es gibt wenig Hang Deppen die sich assi Verhalten und alle Anderen einschüchtern,
aber sie treten immer im rudel auf und sind extrem oft (ca 3-5mal im jahr) am Hang vertreten....
Absolut inakzeptabel solch ein Verhalten.
Dein Video ist mal wieder das beste beispiel


Das sieht man an den Hängen im Klein Allgäu im Wieslauftal ständig. Und wenn dann die kommen wo nur paar mal im Jahr kommen wirds echt schlimm... :roll:


kennen wir uns?
Kreisel gehören ins Kinderzimmer, Gyros auf den Teller und Corona in die Flasche!

Benutzeravatar
coolmove
Beiträge: 3645
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 21:40

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon coolmove » So 5. Jan 2014, 23:18

jumo99 hat geschrieben:
Das sieht man an den Hängen im Klein Allgäu im Wieslauftal ständig. Und wenn dann die kommen wo nur paar mal im Jahr kommen wirds echt schlimm... :roll:


Ich bin immer, da nur an Tagen an denen ich nicht da bin, bin ich woanders. Das ist schlimm.
50m unterhalb der Bussarde in den Schlauch eingestiegen,Thermikstellung und das Vario "dididididididididididididi

Mirco
Beiträge: 582
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 07:09

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon Mirco » So 5. Jan 2014, 23:19

coolmove hat geschrieben:
Leomane hat geschrieben:Ich möchte hier mal klarstellen wer für das Filmmaterial verantwortlich ist.
Ich bitte also um sofortige Richtigstellung.

Wenn was gut ist, kommt es automatisch von mir, egal wer es gemacht hat. Nur wenn was schlecht ist war es ein anderer auch wenn ich es war.

Der Modi hat die Macht
Toleranz ist der Verdacht, das der andere Recht hat

Benutzeravatar
Leomane
Beiträge: 53
Registriert: Do 25. Apr 2013, 10:24

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon Leomane » So 5. Jan 2014, 23:22

coolmove hat geschrieben:
Leomane hat geschrieben:Ich möchte hier mal klarstellen wer für das Filmmaterial verantwortlich ist.
Ich bitte also um sofortige Richtigstellung.

Wenn was gut ist, kommt es automatisch von mir, egal wer es gemacht hat. Nur wenn was schlecht ist war es ein anderer auch wenn ich es war.


Sehr ähnliche Sprüche höre ich täglich von meiner Frau :twisted:
Bitte werft mich raus

Benutzeravatar
matty01
Administrator
Beiträge: 996
Registriert: Mi 24. Apr 2013, 20:39

Re: Aroso von Sebald

Beitragvon matty01 » So 5. Jan 2014, 23:25

Achtung OT!!!!
Ich glaub ich sperr jetzt mal alle das ich ins Bett kann.
Kreisel gehören ins Kinderzimmer, Gyros auf den Teller und Corona in die Flasche!


Zurück zu „Segelflug“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast